Ungenutzte Websites kann man auch shreddern

Hin und wieder erinnere ich mich an den Link zum Shredder 1.0: Dort kann man eine Website angeben, die der Shredder dann fachgerecht in die (X)HTML- und CSS-Bestandteile zerlegt.

71grad.de was shredded

Wie das Bild zeigt, sieht diese meine Website leider nicht so spektakulär aus – da habe ich schon besseres hinbekommen. Wenn viele Bilder auf einer Seite sind, ist das Ergebnis wohl farbenprächtiger.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>