Firefox: Absturz als Update-Mechanismus?

Warum verbrennt sich Firefox bei mir in letzter Zeit häufiger an Websites und stürzt ab oder friert mit imposanten 90 MiB Speicherbelegung ein? Vorzugsweise passiert das natürlich, wenn ich etliche noch unbesuchte Seiten in Tabs geöffnet habe. Sehr unpassend.

Es wird wohl Zeit für eine neue Version, die sogar schon draussen ist — aber nicht auf Deutsch. Ich möchte nicht so gerne eine englische Version 1.0.5 über meine deutsche 1.0.4 installieren und warte deshalb wohl lieber bis zur deutschen 1.0.6. Wahrscheinlich ist das paranoid, denn genau das ist die Eigenart bei der Aktualisierungspolitik von Firefox.

Neuinstallieren von Programmen über bestehende Dateien ist ganz und gar nicht mein Ding, wenn das mal gut geht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>