Firefox: Absturz als Update-Mechanismus, Teil II

Jedesmal (ja, jedesmal) wenn ich eine WMV-Datei mit dem VideoLan Client zu öffnen versuche, stürzt Firefox ab. Beides sind aktuelle Versionen, VLC in 0.8.2 und Firefox in 1.0.6.

Wenigstens weiß ich jetzt, was Firefox Kopfschmerzen bereitet. Es ist keine Aufforderung zum Updaten.

Nachtrag: Vier Monate später komme ich dem Problem langsam auf die Schliche. Inzwischen habe ich Firefox in Version 1.0.7 und VLC in Version 0.8.2, aber wenn auf einer Website eine WMV-Datei abgespielt werden soll, beendet Firefox immer noch alle Instanzen.

Wenn man aber im Menü auf Extras, dann auf Einstellungen und dann auf Downloads klickt, kann man über die Schaltfläche Plugins einstellen, welche Dateitypen heruntergeladen und welche direkt im Browser angezeigt werden sollen. Ein klassisches Beispiel ist das Adobe-Reader-Plugin, das PDFs direkt öffnet, ohne dass man die Datei herunterladen muss.

Für alle Windows-Mediendateien habe ich das Plugin deaktiviert, so dass die der Dialog zum Herunterladen kommt, wenn man auf einen entsprechenden Link klickt. Und siehe da, jetzt kann ich auch wieder WMV-Dateien doppelklicken und mit VLC abspielen und Firefox stürzt nicht ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>