Kabel verursacht Controllerfehler

Ich habe eben zwei Stunden damit verbracht, herauszufinden, warum unter Windows XP im Explorer der Inhalt von CDs oder DVDs nicht angezeigt wird, ich aber zum Beispiel mit Nero dennoch ein Image erzeugen kann. Die CDs können demnach ausgelesen werden und sind nicht beschädigt, nur Windows tut sich schwer damit. Interessanterweise kann ich im Gerätemanager (Systemsteuerung, Eigenschaften von System: Reiter Hardware) in den Optionen des Laufwerks Informationen zur eingelegten CD ansehen, beispielsweise die Größe in MiB.

Ich habe angefangen, bei Google nach windows xp cd inhalt anzeigen und windows xp cd explorer anzeigen zu suchen. Dabei habe ich erneut festgestellt, dass es mir wesentlich leichter fällt, Suchanfragen auf Englisch zu formulieren. Weil unter den Ergebnissen auf den ersten Seiten keine Lösung dabei war, habe ich windows xp cd cannot display content ausprobiert, allerdings wiederum erfolglos.

Währenddessen habe ich mein Windows aktualisiert, neue Chipsatz-Treiber für das Mainboard installiert und in der Knowledge Base von Microsoft nach einem Artikel mit den gleichen Symptomen gesucht. Die Fehlerbehebung per Dialog zum Weiterklicken (Eigenschaften des Laufwerks, Schaltfläche Fehlerbehandlung im Reiter Allgemein) ist zwar nett gemeint, bringt aber überhaupt nichts, da mir immer nur “Mit diesem Ratgeber kann das Problem nicht gelöst werden. ” verkündet wird.

Leider hatte ich erst ziemlich spät die Idee, in der Ereignisanzeige nach Fehler zu suchen — ich hatte bislang kaum Probleme mit Windows-Versionen, die nicht auf Spiele ausgerichtet sindd, sondern auf dem NT-Kernel basieren und für Arbeitsplätze ausgelegt sind.
Bei jedem Versuch, eine CD zu lesen, wurden dort etwa 20 sogenannte Controllerfehler auf DeviceCdRom0 angezeigt.

Nach diesen bahnbrechenden Erkenntnissen konnte ich mich erneut auf die Suche machen und das gesamte oben aufgeführte Prozedere erneut durchlaufen, diesmal aber mit anderen Suchbegriffen. Auf die richtige Spur hat mich schließlich ein Forenbeitrag bei Nickles.de gebracht: AHA2940AU “controllerfehler” unter win2000. Zwar benutze ich Windows XP, habe aber genauso wie dort beschrieben mehrere Programme installiert, die eine Brennfunktion besitzen. Auschlaggebend war aber der Hinweis, dass das Problem bei einem Benutzer nicht mehr aufgetreten ist, nachdem nur das betroffene CD-Laufwerk und sonst keine weiteren Geräte an ein kürzeres Kabel angeschlossen wurde. Das gleiche habe ich mit dem IDE-Laufwerk nachvollzogen und nach einem Neustart konnte ich auch wieder im Windows Explorer auf den Inhalt von CDs zugreifen.

Jetzt habe ich aber vergessen, aus welchem Grund ich eigentlich auf die CD zugreifen musste.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>