Schreibweise von ‘Referrer’

Mit Erschrecken habe ich kürzlich festgestellt, dass man Referrer auch als Referer schreiben kann. Erinnert wurde ich daran, als ich eben einen weiteren Artikel zur Referrer-Serie geschrieben habe. Natürlich hatte ich Angst, bei bislang fünf Artikeln jedesmal einen Rechtschreibfehler begangen zu haben, aber dann habe ich bei LEO nach referer und referrer gesucht und diesen klärenden Beitrag aus dem Forum gefunden:

This word has a funny history, in that very clearly the correct spelling is ‘referrer’, reduplicating the final ‘r’ of ‘refer’ like any similar English verb accented on the last syllable and ending in similar fashion (C-shortV-C) would do.

Some dork when working on the http protocol decided to call one of the fields ‘http-referer’ unfortunately. People have done double-takes about this ever since, but it’s part of the protocol now, and too many programs would have to be changed so the misspelling cannot be altered now.

Nachdem ich Referer das erste Mal gelesen habe, habe ich mir natürlich meine Gedanken gemacht.

  • Referrer mit doppeltem R machte mehr Sinn, da ich in diesem Fall intuitiv refer-r-er schreiben würde, da es bereits auf -r endet.
  • In anderen Fällen, zum Beispiel murder und murderer wäre das ganz falsch, aber das entspricht auch nicht der Regel, die der schlaue Mensch aufstellt, von dem das Zitat stammt.
  • Andererseits stammt Referrer von to refer ab, so dass ein einfaches r vielleicht richtiger wäre.

Zum Glück hat mich mein Sprachgefühl noch nie getäuscht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>