Quakenet.org scannt Ports

Quakenet Proxyscan

Ist es jetzt unüblich, nicht mehr auf Pings an den Master-Server zu warten und dann zu reagieren, sondern stattdessen selbst das gesamte Class-A-Netz durchzupingen? Vielleicht ist diese Aktion auch nicht ganz rechtens, aber dann hätte ich als Admin die Subdomain nicht proxyscan.quakenet.org genannt.

2 Gedanken zu „Quakenet.org scannt Ports

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>