iPod nano abgestürzt

Gerade wollte ich meinen iPod nano mit iTunes synchronisieren und neue Podcasts kopieren, aber nach Einschalten und Einstecken des USB-Kabels passierte nichts. Gar nichts, auch nicht nach einer halben Stunde. Das Display leuchtet vor sich hin, aber das Gerätchen beschäftigt sich nur mit sich selbst und lässt sich auch nicht davon stören, dass ich minutenlang auf allen vorhandenen Knöpfen herumdrücke.

Ich warte jetzt bis der (natürlich voll geladene) Akku leer ist und der iPod ausgeht.

Wieso haben eigentlich alle Geräte von Apple keinen Reset-Schalter? Ach ja, “it just works“…

Nachtrag: Als ich Menu und die mittlere Taste ein paar Sekunden gedrückt gehalten habe, wurde der iPod neugestartet. So etwas steht aber auch in der Anleitung, die man als durchschnittlich technisch begabter Mensch aber nur im äußersten Notfall zur Hand nimmt und lieber das Gerät kaputt spielt genau untersucht.

Hätte aber auch geklappt, der Akku war wirklich schon fast leer.

42 Gedanken zu „iPod nano abgestürzt

  1. claus

    Hi,

    danke für den Tipp mit dem “Affengriff” Menü mittlere Taste.
    Mein Nano hatte sich auch gerade aufgehängt.
    Hat übrigends trotz aktiver Tastensperre funktioniert ;)

    Gruß
    Claus

  2. Mark

    also mal ehrlich, da bezahlt man 200 euro für ein gerät, was sich für den protege unter den mp3-playern hält, und dann stürzt das ding ab…. und zwar mehrfach. bin enttäuscht!

    gruß mark

  3. Nella

    Hallo

    Auch von mir vielen Dank für den Tip. ZUm Glück gibt es das Internet. Ohne wäre ich jetzt verzweifelt an der Mini-Anleitung studieren…

    Also nochmals dankeschön

    Nella

  4. ManMan

    Erst kürzlich ist mein iPot Nano abgestürzt als dieser noch aus war:D
    man stelle sich das mal vor. nämlich wärend er aus war ist dann die (volle) batterie langsam leer gegangen sodass ich nach verzweifelten 24 stunden dann endlich diesen wieder starten konnte
    eine reset taste wäre wirklich hilfreich
    ABEr trotz alle dem der iPot ist wirklich der beste mp3-player sodass ich darüber mal hinwegsehen kann auch wenn es nervt diesen in so einem erbärmlichen stattus vorfinden zu müssen
    nicht verzweifeln einfach liegen lassen und nach einem tag nochmal versuchen und dann aufladen ;)
    ach der tipp mit dem affengriff ist hilfreich werd ihn dann das nächste mal anwenden
    gruß

  5. Zack

    Habe meinen iPod nano gerade mal drei Monate und schon schmiert das Ding ab. Ließ sich auch mit dem Affengriff erst nach einer Stunde neu starten. War ziemlich nervig. Wenn er das nochmal macht, schick ich ihn Apple zurück. Ich zahl doch keine 200 Euro, damit das Ding dann die gleichen Macken hat wie ein mp3-Spieler für 50!

  6. KingPhil

    Danke für den Tipp! Der Griff funktioniert!

    Bin auch sehr verärgert! Nen PLayer für soviel Geld und kackt einfach mal ab…

    Hoffentlich passiert das nicht öfter *dreimalklopf*

  7. Nigel

    Der Tipp war echt der Hammer, danke. Hätte echt nich gedacht, dass ich so viele leute mit gleichem Problem antreffe, echt krass bei so einem hochwertigen Gerät…

    Glück auf…

  8. misch

    nun wenn dies Problem bei so vielen ist, bei mir heute morgen im übrigen auch deswegen hab ich meinen Bus verpasst und komm zu spät zur schule *grrrrr*
    sollte sich apple damit vielleicht mal genauer beschäftigen und da was in der nächsten software einbasteln das dies nimmer passiert……
    und für mich bleibt nur noch die hoffnung des meine lehrerin apple-fanatiker ist und mich entschuldigt…. ich bezweifles

    mfg

  9. da Chris

    hallo Leut
    hatte auch das hass Problem dank euch nicht mehr!
    Find es lustig das man(n) oder Frau lieber stundenlang im
    I-Net sucht anstatt mal die Anleitung zu lesen! lol bin natürlich auch nicht besser!
    mfg und noch viel Glück mit dem hin und wieder hass Gerät;o)

  10. Puschi

    Hallo ihr lieben!

    Tausend Dank für diese Info. Mir ist mein Nano heute zum ersten mal abgestürzt. Nachdem ich sämtliche Tastenkombinationen versucht habe und nichts mehr ging, dachte ich, es hilft ihn an den PC anzuschließen. Vergebens. Akku natürlich voll geladen! Das Internet ist meine letzte Hoffnung gewesen. Und tatsächlich, euch schickt der Himmel!!!!

    Vielen vielen Dank

    Julia

  11. Franziiii

    Hallo….
    also mein ipod is jetzt abegstürzt und lässt sich auch mit hilfe des griffes nicht wieder zum laufen bringen…. :-(
    was mach ichn nu????
    lg Franzi

  12. Lennard Artikelautor

    Hast du die richtigen Tasten so lange gedrückt gehalten, bis das Display des iPod ausgeht und er neustartet? Falls das nicht klappen sollte, bleibt dir nur übrig, den Akku soweit entladen zu lassen bis der iPod ausgeht.

    Ich kann dir aber nicht sagen, ob damit das Einfrieren wirklich behoben wird, weil für mich der “Affengriff” schon funktioniert hat. In der Anleitung zu deinem iPod müssten eigentlich Hinweise zur Fehlerbehandlung stehen.

  13. claus

    laura, ab nach oben zum Artikel und noch mal lesen.


    “Als ich Menu und die mittlere Taste ein paar Sekunden gedrückt gehalten habe, wurde der iPod neugestartet”

  14. Kati

    OHhh danke :)
    internet is schon was feines :D
    hab den ipod erst ganz neu … und dann mach das ding sone scheiße :D

    meine rettung ;) dankeeee
    kati

  15. ich

    Mir ist öfter schon ähnliches passiert. Ich finde es auch sehr ärgerlich, dass der Ipod keinen resetschalter o.ä. hat und dass er ständig (!) abstürzt. :(
    Vonwegen “it just works” – nix workes. Heute hab ich ein ganz neues Problem: Auch mit dem “Affengriff” startet das Ding nimmer. Man, am liebsten würde ich es zurückgeben! :(

  16. Anika

    Hallo und danke!!!!
    Trotzdem brauche ich hilfe mit meinem Weihnachtsgeschenk kann mir jemand das Teil erklären?

    Wie kann ich Musik einzelne Lieder auf das Gerät bringen?
    Wie bringe ich die Musik wieder vom Nano runter?
    Was bedeutet in der Speicheranzeige der Orange Balken `sonstiges`?
    Wie kann ich CD Covers einfügen?
    Kann man das Display farblich verändern?

    Es wäre toll wenn mir dabei jemand helfen könnte.

  17. Lennard Artikelautor

    Am einfachsten ist es, wenn du iTunes benutzt. Du importierst die gewünschten Titel in die Mediathek, wählst unter “Musik” im iPod-Menü aus, welche Abspiellisten synchronisiert werden sollen und lässt iTunes synchronisieren.

    Unter Windows kannst du z.B. mit ephPod Musik herunterkopieren, unter OS X z.B. mit Senuti.

    Unter den Punkt “sonstiges” fallen z.B. die Cover der Titel oder Notizen und Kalendereinträge, die du auf dem iPod gespeichert hast.

    Die Cover werden für alle Titel automatisch heruntergeladen, wenn ein gültiges Album angegeben ist, auf dem der Titel veröffentlich wurde. In den Einstellungen unter “Allgemein” musst du einen Haken bei “Fehlende Cover automatisch laden” und im Menü des iPod unter “Musik” einen Haken bei “Cover auf Ihrem iPod anzeigen” setzen.

    Soweit ich weiß, kann man die Farbdarstellung des Displays nicht verändern, also z.B. den Gammawert ändern.

  18. Anika

    Hallo Lennard,
    erstmal danke aber ich hab nix davon verstanden, irgendwie geht das bei mir nicht. Es laden sich weder Cover automatisch noch kann ich Musik drauf laden mit iTunes, wenn ich irgendwie durch Zufall mal Musik drauf habe kann ich die auch nicht löschen, weil sich dann wieder sofort alles löscht.
    Zu diesem Orangenen Balken: ich habe keine Notizen oder Cover o. ähnliches!
    Bis jetzt befinden sich 34 Fotos, 20 Titel auf dem Teil und der blöde Balken hat nun 609MB da stehen und ich hab doch gar nix auf dem Ding drauf!

    Kannst du mir das so erklären, dass ich” Technikwunder” das irgendwie versteh? Find das eh bescheuert ich hab ja noch nicht mal ne Anleitung dazu.

  19. Lennard Artikelautor

    Anders als andere MP3-Player lässt sich der iPod nicht mit Musik bestücken, indem man sie direkt auf das Laufwerk kopiert. Hast du das schon gemacht und kommen daher die 609 MB unter Sonstiges? Die selbstkopierte Musik kannst du wieder löschen, weil zwangsläufig iTunes die Verwaltung übernehmen muss.

    Auf der Apple-Website gibt es einen iPod Grundkurs. Besonders der zweite Teil, “Wo geht’s zur Musik?“, wird wohl deine Fragen beantworten — diese Anleitung ist besser als ich dir momentan helfen kann. Wenn danach noch Fragen offen bleiben, zögere nicht sie zu stellen. Schreib gerne einfach eine E-Mail.

  20. Anika

    Ey dank dir für diesen tollen Tip, hab auch gleich bissel was ausprobiert und es klappt zumindest besser.

    Was ich aber noch wissen möchte ist, wenn ich Musik in dieser Mediathek habe kann ich Lieder die einzeln angezeigt werden in ein gemeinsames Album eintragen, verschieben oder ähnliches? Sonst ist in einem Album nur ein Lied.

    Erkennt das Ding eingentlich Hörbücher allein oder muss ich die extra speichern?

    Ich bin dir echt dankbar für deine Hilfe, wärst du nicht hätte ich das Teil morgen umgetauscht!

  21. Anika

    Hab da noch ne Frage bei diesem iTunes Shop muss ich mich ja anmelden, kostet das irgendwas? Finds schon sehr merkwürdig,dass man da seine Karten und Bankinformationen eingeben muss.
    Is das normal oder gibts da ne andere Möglichkeit?

  22. Lennard Artikelautor

    Ja, du kannst die Informationen wie Titel, Interpret, Genre usw. zu jedem Musikstück frei ändern und löschen. Wenn du nur einen Titel von einem Album hast, kannst du den Albumnamen auch entfernen und ihn zu einer Single machen. Klicke rechts auf einen Titel und wähle Informationen, um die Angaben zu ändern.

    Mehrere Stücke fasst du am besten in einer Wiedergabeliste zusammen, weil du so am flexibelsten bleibst. Du brauchst nicht jedesmal das Album zu ändern, wenn du eine andere Zusammenstellung haben möchtest, sondern fügst einen Titel einfach einer weiteren Wiedergabeliste hinzu.

    Damit iTunes ein Hörbuch erkennt, muss vermutlich (ohne Gewähr) Hörbuch oder ähnliches als Genre eingetragen sein.

    Stimmt, wenn man ein Konto für den iTunes Store eröffnen will, muss man seine Zahlungsdaten eingeben. Das Konto selbst ist aber kostenlos, erst beim Kauf fallen Kosten an. Ich vermute, dass durch die frühe Eingabe der Daten der spätere Kauf vereinfacht werden soll und Missbrauch und ungenutzte Konten vermieden werden sollen. Nervig ist es natürlich.

    Es freut mich dass ich weiterhelfen konnte. Viel Spaß mit deinem iPod!

  23. Alena

    hi leute bzw lennard

    ich hab folgenden problem:
    ich hab meinen ipod nano nur kurz ausgeschalten, wollte ihn dann wieder einschalten, hat aber nicht geklappt…er war unveränderbar TOT. Ích kann ihn auch nicht aufladen…
    Diesen “Affengriff” hab ich auch sofort ausprobiert, aber er rührt sich noch immer nicht. WAS SOLLT ICH TUN??

    mfg alena

  24. Lennard Artikelautor

    Hallo Alena, wenn dein iPod aus dem Schlafzustand bei Knopfdruck nicht sofort aufwacht und auch beim Aufladen über USB nicht reagiert, ist das Problem wohl leider etwas ernster. Ich weiß spontan keine Lösung. Ich würde damit zum Händler gehen und den iPod überprüfen lassen. Viel Glück!

  25. Kathi

    hallo!

    Bei mir war es auch so! Meine Freundin und ich haben uns zwei gekauft. Bei ihr ging alles einwandfrei, doch bei mir blieb er hängen. Ich gab ihn zurück und bekam einen Neuen, der dann wieder hängen blieb. Ich schaute in die Anleitung und da stand fals er hängt:

    -Menü und der Punkt in der Mitte des Touches gedrückt halten
    -gleichzeitig die Taste seitlich des Ipod´s einmal nach Rechts und einmal nach Links schieben (immernoch Menü und Punkt gedrückt halten)
    -solange gedrückt halten bis der Ipod neu “hochfährt”

    Eine etwas geschickliche Sache doch bei mir hat es geklappt!
    Achja und wenn man das Kabel an den Computer ansteckt bitte zuvor den Ipod ausschalten. Und wenn man fertig ist erst das Kabel entfernen, dann Itunes schliesen.

    Dann klappt alles einwandfrei :)

  26. Lennard Artikelautor

    Zumindest der iPod nano aus der dritten Generation lässt sich scheinbar nicht mehr richtig ausschalten. Man kann ihn wohl nur in den Stand-By-Modus bringen, aus dem er sofort wieder aufwacht — was ja auch ganz praktisch ist. Dieser Modus macht ihn allerdings verletzlich gegenüber dem Abstöpseln während die Verbindung zu iTunes noch besteht. Es kann gut sein, dass dabei Dateien beschädigt werden und das Mini-Betriebssystem (vielleicht im Zusammenspiel mit Bugs) abstürzt.

    Am sichersten ist es, den iPod über iTunes auszuwerfen und das Kabel erst zu ziehen, wenn alle Schreiboperationen fertig sind und der iPod selbst die Erlaubnis dazu gibt. Das gleiche gilt für alle Wechselspeicher, auch für USB-Sticks.

  27. jan

    ich finde es auch echt hässlich, dass das ding abstürzt. is mir grade das zweite mal passiert. gut jetzt war ich zuhause aber beim ersten mal war ich verreist und hatte das kabel nicht mit=> zwei wochen ohne musik. also apple lasst euch was einfallen und nich immer nur neue designs und sone schiesse.
    lg

  28. Alex

    hi leuete mein ipod nano
    erst 2 wochen alt
    ich wolte in heuet nachmittag 21.7.2008 anmachen und ehr ging nicht an
    was solll ich tun
    kann mir jemand helefen

  29. Lennard Artikelautor

    Alex, ist der Akku geladen? Funktioniert die USB-Verbindung, d.h. funktionieren andere Geräte am gleichen Anschluß? Teste den iPod wenn möglich an anderen Rechner und mit anderen Kabeln. Wenn alles nichts hilft, würde ich ihn zum Händler zurückbringen.

  30. Otorilord

    Danke
    mein Nano is eifach so nach drei Monatenabgeschmiert und ich hab echts nich machen können nich ma I-tunes hat ihn erkannt aber der Affengriff hat geholfen

    Manu

  31. der da

    alda ty für die “anleitung” ohne die wär ich jez total am verzweifeln xD

    mfg
    der da

  32. Hanjo

    da steht man wie der Ochs vor dem Berg und Google leifert einem mit einem Suchbefehl die Lösung – Vielen Dank !!!!

    Was mich nicht wundert: dass Apple das nicht so rausposaunt – denn ich hätte bestimmt einen neuen
    gekauft ;-)

  33. Pingback: Wie kann ich auf einem iPod nano Hörbücher speichern.? | Alles über Musik download

  34. Pingback: HILFE. IPOD kenner? | Alles über Musik download

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>