Über Kriegsführung

Im Krieg versucht man heutzutage nicht einen gegnerischen Soldaten einfach zu töten, sondern ihn nur zu verwunden. Man könnte glauben, dass heute humaner Krieg geführt wird. Der Grund ist aber überraschend einfach: Gegnerische Kräfte werden dadurch gebunden, dass sie sich kameradschaftlich um die Verwundeten kümmern und dadurch selbst nicht kämpfen können.

Meine Digitalkamera versteht eine Menge von moderner Kriegsführung. Anstatt einfach überhaupt nicht mehr zu funktionieren, kann ich nach ewig langer Wartezeit den Inhalt der Speicherkarte sehen, aber natürlich keine Bilder kopieren. Jetzt habe ich den ganzen Nachmittag damit zugebracht, unter drei verschiedenen Betriebssystemen auf den Karteninhalt zuzugreifen. Ich war natürlich nicht erfolgreich und konnte in der Zeit auch nichts anderes machen.

Aber die Schlacht ist noch nicht entschieden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>