The Music – The Music

'The Music' von The Music

Wieder aus dem CD-Regal ausgegraben: Die britische Gruppe The Music ist hierzulande zwar (noch) nicht so bekannt geworden, aber die Musik finde ich dennoch durchaus hörenswert. Die einzelnen Songs haben meistens ein recht langes Intro, dann geht es aber mit der unvermeidlichen plärrenden Britpop-Stimme des Sängers fetzig ab. Ein echter Ohrwurm ist Getaway, das auch als Single ausgekoppelt wurde.

2 Gedanken zu „The Music – The Music

  1. Snip

    Aah, diese Band (ich kenn sie seit gestern – das erste Lied, das ich gehört habe: Take the long road and walk it) ist genial, so weit ich es bis jetzt schon beurteilen kann. Ich hab mir im Internet das ein oder andere Lied (fast alle drei Alben) schon angehört oder reingehört und ich bin schon dabei mir Strength in Numbers zu kaufen.

    Jedes Lied ist toll, und die Stimme wirklich nicht 08/15 – außergewöhnlich. Ich könnte sie den ganzen Tag hören ;)

  2. Lennard Artikelautor

    Die Single Getaway war wenn ich mich richtig erinnere mein Erstkontakt. Ich höre gerade mal wieder in das Album rein. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>