Die Kasper von Filecloud

Filecloud ist “web based file distribution that thought of everything”. Man kann dort große Dateien speichern, wenn man keine Mirrors zur Verfügung hat. Obwohl die Amerikaner von vielem eine ganze Menge haben, auch von Bandbreite und Datenvolumen, wird nur eine begrenzte Anzahl von Benutzern auf die Server gelassen. Das äußert sich in einer Warteschlange, in der man ein paar Minuten bleibt, bis man dran ist. Wie üblich kann man gegen Bezahlung diese Begrenzung umgehen oder muss nach der kostenlosen Anmeldung nicht ganz so lange warten.

Ganz witzig ist das Fenster zum Auswählen gemacht:

Auswahl bei Filecloud

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>