iTunes arbeitet mit Zulu

In der XML-Datei, in der iTunes die gesamte Musikbibliothek speichert, werden Zeitangaben wie der Zeitpunkt des Einfügens oder das letzte Änderungsdatum in der GMT gespeichert. Das wäre nicht sonderlich spektakulär, stünde in der XML nicht ein unscheinbares Z hinter der Zeit. Das Z steht für Zulu und ist eine der Zeitzonen, die beim Militär nach Buchstaben des Alphabets benannt sind.

<key>Date Modified</key><date>2006-01-15T04:22:08Z</date>
<key>Date Added</key><date>2006-01-12T21:58:39Z</date>

Ja, wirklich sehr cool.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>