Der neue Audi S8

Ich wurde mit einem dicken Umschlag in der Post überrascht. Darauf stand “Audi”, das markante Motto “Die neue Sicht der Dinge. Der neue Audi S8.”, und unter dem Adressfenster sind zwei Bilder mit dem distinguiertem Heckspoiler und dem Schritzug “V10″, der an den Kotflügeln prangt.

Im Inneren wurde es noch besser. Ein auf dickem strukturiertem Papier gedrucktes Büchlein stellt den neuen S8 vor. Dazu gibt es zuerst eine kleine Aufzählung der hervorhebenswerten Fakten, darunter der 10-Zylinder-Motor mit 450 PS und die “18-Zoll-Hochleistungsbremsanlage”. Anschließend sind neun Bildpaare abgedruckt, bei denen ein Bild meist die Natur und das andere einen Aspekt des S8 zeigt. Alle Bilder sind sehr stimmungsvoll und als Empfänger dieses Schreibens hat man die Möglichkeit, bei einem Audi-Händler Kunstdrucke dieser Bilder zu bestellen.

Zum Glück steht dort nicht, wieviel der Wagen in der Grundausstattung kostet — das hätte auch den schönen Eindruck zunichte gemacht. Als kleiner Junge war es doch wesentlich unbeschwerter, von Autos zu träumen. Der Preis war entweder vollkommen egal oder man hat lässig mit den Worten “Der Rest ist für Sie” etwas zuviel Monopoly-Geld abgezählt.

97.600 EUR.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>