Neue SIM-Karte

Toller Umschlag, noch verschlossen

Seit kurzem bucht sich mein N70 nicht mehr ins Netz ein. Meine Vermutung war zuerst, dass die Firmware Probleme bereitet; mein Vater riet mir aber, den Kundendienst anzurufen. Dort wurde mir eröffnet, dass meine SIM-Karte von 2001 möglicherweise zu alt sei und mit den neuartigen Funktionen des Telefons nicht zurecht komme. Nach dem empfohlenen Crossover-Check, bei dem meine SIM-Karte in einem älteren Telefon funktionierte und eine ebenso alte andere SIM-Karte sich im N70 auch ins Netz einbuchte, konnte ich die Ergebnisse an den Kundendienst weiterreichen, der mir eine neue SIM-Karte geschickt hat.

In einem riesengroßen Umschlag mit tollem Abreißverschluss befand sich in ein verschlossener Umschlag, in dem sich ein Schreiben mit PIN und PUK befand, auf dem eine Trägerkarte in Kreditkartengröße klebte, die wiederum die eigentliche SIM-Karte enthielt. Die Aktivierung über den Kundendienst passierte in Echtzeit, so dass ich sofort danach wieder telefonieren konnte. Man fühlt sich ja doch irgendwie blöd, wenn man zwar ein Handy hat, das aber nicht funktioniert…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>