Referrer: Lokale Suchmaschine

Eine lokale Suchmaschine sucht nicht auf dem eigenen Rechner, sondern nur innerhalb der eigenen Stadt, wie ich gerade erfahre. Dazu ein Beispiel:

Angenommen, wir benutzen suchen.de und wollen in Braunschweig nach “Handy” suchen — ich hab da schonmal was vorbereitet. Wir finden dann ein paar Einträge, darunter auch einen wirklich nichtssagenden Verweis auf dieses Blog. Vielleicht bin ich da reingerutscht, weil ich ein Handy mit Geschäftskundenvertrag habe (ja, da wars wieder!), weil die Suchmaschine nur Dienstleister finden sollte. Ich finde es auch nicht weiter schlimm, dass deshalb meine private Anschrift dabei steht — das Impressum oder das Telefonbuch enthält die gleichen Informationen.

Der Suchmaschinen-Robot hat anscheinend meinen Eintrag über eigene Firefox-Search-Plugins indexiert, da dort der markante Kommentar auftaucht.

Nett ist, dass er sich dev-null@71grad.de als Kontaktadresse herausgesucht hat, die ich eigens für solche Zwecke angelegt habe. Inspiriert wurde ich von einer Rückantwortadresse bei Red Hat, die nur zum Verschicken von Mails gedacht ist und eingehende Post auf /dev/null leitet. Wie schön, dass mein Plan aufgeht…

Mehr Geschichten über Referrer? Gerne.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>