Postkarte aus Venezuela

Die Postkarte zeigt die kleine Bucht Playa Medina in Venezuela. Ein Ausflugsschiff ankert ein paar Hundert Meter vom Strand entfernt, vier Urlauber sind im Wasser, der Strand ist fast leer. Auf der Rückseite steht:

Hallo Ihr1 Lieben.
Es ist wunderschön hier. Der Strand, die Palmen, das glasklare Wasser! Urlaub haben wir wirklich mal wieder gebraucht! Seht ihr uns am Strand liegen? Ganz klein? :)
Es hat sich doch gelohnt, diesen super Herbstkredit von der Volksbank BraWo in Anspruch zu nehmen. Sprecht doch einfach mit denen:
Telefon: 0180-26991066*
www.volksbank-brawo.de
Liebe Grüße aus Venezuela,2 Eure Nachbarn

* 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz

Allem Anschein nach eine völlig normale Urlaubspostkarte, nur eine von täglich Zehntausenden (aus Faulheit ausdrücklich ohne Quelle). Die letzten vier Ziffern der Telefonnummer sind jedoch 1066. M1066 ist die Rumpfnummer des Minenjagdbootes Frankenthal (Bild), auf dem ich sechs Monate mitgefahren bin. Die Karte ging an mich. Für mich ist der Fall klar, ich bin einer ganz großen Sache auf der Spur.

  1. Das “Ihr” in “Ihr Lieben” ist keine formelle Anrede, muss daher klein geschrieben werden. []
  2. Bei Grußformeln wird kein Komma vor dem Namen gesetzt. []

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>