Kleine Geschenke

Ein blöder Spruch als Opener: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Volker Weber, der unter vowe dot net ausdrücklich nicht bloggt, kenne ich zwar nicht persönlich, lese aber regelmäßig sein Blog, welches ausdrücklich keines ist. Seit kurzem verschenkt er jeweils einen Gutschein über drei Songs für den iTunes Store an diejenigen, die sich kurz mit einer E-Mail bei ihm melden. In den Kommentaren ist die schöne Idee entstanden, die ausgesuchten Stücke als Anreiz für andere zu nennen.

Ich habe mir folgende Lieder ausgesucht:

Lee Coulter – Booty Voodoo
Monrose – Shame (Radio Edit)
Gia Farrell – Hit Me Up

Wenn ich jetzt noch eine Kreditkarte hätte, hätte ich den Gutschein bereits eingelöst. Eine American Express Card mit dem ästhetischen Prätorianer im Logo kann man schon ab einem Jahresbruttoeinkommen von 23.000 € bekommen — der reine Wahnsinn. Bis es soweit ist, kann ich meinen Studentenstatus bei der Suche nach günstigeren Angeboten nutzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>