gzip vs. gunzip

Etwas kurzes zum Warmwerden, nachdem der letzte Beitrag vor genau einer Woche erschienen ist. Das muss besser werden, wenn ich mein kurzfristiges Ziel A-Blogger zu werden innerhalb der nächsten vier Wochen erreichen will. Wenn ich das geschafft habe, werde ich die Klausuren in meinem Studiengang abschaffen, denn die sind an den wenigen Beiträgen Schuld. Ein Teufelskreis.

iridium:~# unzip mysqldump_20070315.sql.gz
Archive:  mysqldump_20070315.sql.gz
 End-of-central-directory signature not found.  Either this file is not
 a zipfile, or it constitutes one disk of a multi-part archive.  In the
 latter case the central directory and zipfile comment will be found on
 the last disk(s) of this archive.
unzip:  cannot find zipfile directory in one of mysqldump_20070315.sql.gz
        or mysqldump_20070315.sql.gz.zip, and cannot find mysqldump_20070
315.sql.gz.ZIP, period.
iridium:~#

Witzig, oder? Der korrekte Befehl müsste gunzip mysqldump_20070315.sql.gz lauten, weil die Datei mit gzip komprimiert wurde und nicht mit dem “normalen” Zip-Dings kompatibel ist. Unklar bleibt bis auf weiteres, weshalb und worin überhaupt der Unterschied besteht. Wenn ich so darüber nachdenke, ist mir eigentlich aber auch egal.

2 Gedanken zu „gzip vs. gunzip

  1. hugo0815

    besser spät als nie eine antwort ;-)

    falls es dich noch interessieren sollte:
    der komprimier-algorithmus macht den unterschied.
    mit gzip können außerdem nur einzeldateien komprimiert werden, wenn man mehrere dateien zusammenschnüren und komprimieren will, nimmt man besser gtar (endung .tgz).
    bei gzip ist (wie bei allem, was gnu ist) lizenzfreiheit (gpl) garantiert, zip ist “nur” public domain.

    ich hab’s nochmal nachgegoogelt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gzip
    vs.
    http://de.wikipedia.org/wiki/ZIP_(Dateiformat)

    im wesentlichen kann ich meine obigen aussagen so stehen lassen :-)

    adele,
    hugo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>