Schlagwort-Archiv: Java

Einfaches Command-Muster in Java

An der Uni läuft momentan ein Softwareentwicklungspraktikum, an dem ich teilnehme. In diesem Praktikum soll jeder Teilnehmer das Gelernte aus den Vorlesungen Programmieren I und II und Software Engineering I anhand eines großen Projekts im Team mit anderen Studierenden in der Praxis anwenden. In den Programmieren-Vorlesungen mussten wir bereits kleinere Programme schreiben und vorführen, damit wir überhaupt zur Klausur zugelassen wurden. In Software Engineering war der Stoff jedoch wesentlich theoretischer, da es dort hauptsächlich um die Technik bei der Entwicklung von Software ging. Deshalb benutze ich als alter Anglizismusgegner an dieser Stelle auch gerne die englische Bezeichung, weil der deutsche Titel der Vorlesung, “Softwaretechnik I”, nicht das gleiche wie “Softwareentwicklung I” bedeutet.

Vor dem Studium habe ich nur ein wenig mit PHP herumgehampelt, weshalb ich erst im ersten Semester langsam verstand, wozu objektorientierte Programmierung überhaupt da ist. In dem Praktikum arbeite ich an einer Entwicklungsumgebung für Live Sequence Charts, mit der sich ausführbare Sequenzdiagramme erzeugen lassen sollen. Das ist doch ein wenig mehr als eine Hash-Tabelle zu Lernzwecken selbst zu schreiben. Der zu entwickelnde Editor soll eine Rückgängig-machen- und Wiederholen-Funktion haben, was man mit dem Command- und Memento-Muster umsetzen kann, wie uns der betreuende Hiwi locker erzählt hat.

Ich habe so wenig Ahnung von der Herangehensweise an große Projekte, dass ich nur schätzen kann, dass die Implementierung enorm zeitintensiv sein wird. Das Beispiel zum benötigten Command-Muster bei AllAppLabs.com ist aber so perfekt intuitiv, dass es wirklich jeder versteht, der es auch verstehen möchte. Dass ich zwischen all den abstrakten UML-Sequenzdiagrammen so etwas schönes finden würde…