Schlagwort-Archiv: mashup

Twittervision verschätzt sich

Twittervision ist ein Mashup aus Google Maps und Twitter und zeigt, wer wo was getwittert hat. Die technische Umsetzung ist aber anscheinend ein wenig fehlerhaft:

Twittervision: Zeigt Tweet passend zum Aufenthaltsort

Nach Ansicht von Twittervision befinde ich mich in Hammer im US-Bundesstaat Georgia. Ich hatte jedoch Braunschweig in Deutschland als Aufenthaltsort angegeben — wieso nun also Hammer in den USA?

Die Informatiker-Lösung: Statt sich an die Ortsangabe zu richten, sucht sich Twittervision aus einem beliebigen Tweet einen passenden Ort heraus. In meinem Fall war das “Nochmal fürs Protokoll: pl0gbar Hannover #01 war der Hammer!“. Weil hier jetzt aber zwei Städtenamen auftauchen, wird die Entscheidung ausgewürfelt (man spricht auch von Permutation) und fertig ist der durch schiere Rechenkraft ermittelte Aufenthaltsort. Perfekt, oder?